Sponsored Walk

des Sankt-Adelheid-Gymnasiums

Spendenziel

Das Sankt-Adelheid-Gymnasium fördert mit seinem Sponsored Walk immer ein regionales und ein überregionales Projekt, das jeweils neu gefunden wird. Dieses Mal haben sich die Schülerinnen für die Flüchtlingshilfe des Sankt-Adelheid-Gymnasiums und die Hilfsorganisation SOLWODI entschieden.

Die Flüchtlingshilfe des Sankt-Adelheid-Gymnasiums richtet sich darauf ein, dass in Kürze eine größere Zahl von geflüchteten Familien in Schulnähe wohnen wird. Viele Schülerinnen warten bereits als ehrenamtliche Helferinnen auf ihren Einsatz. Mit einem Viertel des Erlöses werden wir die Arbeit hier vor Ort und im ganzen Bonner Bereich sinnvoll unterstützen.

SOLWODI hat sich als Nichtregierungsorganisation die sinnvolle Bekämpfung von Armut zum Ziel gesetzt und möchte damit besonders Mädchen und jungen Frauen helfen, ein würdevolles Leben führen zu können. Wir unterstützen mit drei Vierteln des Erlöses ein großes Fußballprojekt in Kenia. Die Mädchen werden über das Land verteilt in kleinen Fußballteams betreut und schaffen es auf diesem Wege oft aus der Spirale von Armut und Gewalt heraus und sind zudem nicht selten recht erfolgreich als Fußballerinnen. Die Gründerin von SOLWODI, Schwester Dr. Lea Ackermann, wird uns zur feierlichen Geldübergabe besuchen und berichten. Für mehr Informationen bitte auf die Symbole klicken:

.......................

 

 

 

IMPRESSUM