Der Sponsored Walk

am Erzbischöflichen

Sankt-Adelheid-Gymnasium,

Bonn-Pützchen

Alle zwei Jahre, immer im „Nicht-Basar-Jahr“, unternehmen alle Schülerinnen des Sankt- Adelheid-Gymnasiums eine gemeinsame Anstrengung und machen sich nach der bekannten Weise eines Sponsored Walks auf den Weg und sammeln so einen fünfstelligen Spendenbetrag. Der Erlös wird immer verteilt auf zwei ausgewählte Projekte, jeweils eines in der Region und eines mit Blick in die Eine Welt. Beide Projekte werden stets von der Schülerinnenschaft neu festgelegt.
Das Erfolgsmodell "Sponsored Walk" ist Teil des sozialen Engagements, dem wir uns verpflichtet wissen. 2015 (ausnahmsweise statt 2014) sammelten unsere Schülerinnen 22.008 Euro zu je 50 % für das Mädchenhaus Bonn e.V. und die SOS-Ebola-Hilfe. 2016 kam der Erlös zu 75% dem Engagement der Hilfsorganisation SOLWODI und zu 25% der Flüchtlingsarbeit am SAG zugute. Dieses Jahr fand unser Sponsored Walk am Montag, den 11. Juni 2018 statt. Wir starteten in Pützchen an unserer Schule und gehen 11 Kilometer auf der „Nordroute“ durch die Ortsteile Pützchen, Vilich-Müldorf, Geislar und Schwarzrheindorf.

Aktuelles

„Adelheid“ hat sich gelungen „bewegt“! Unsere Schülerinnen waren großartig, sowohl die, die auf dem Weg waren, als auch die, die als Streckenposten und in weiteren Diensten mitgearbeitet haben! Dank auch der Hilfe der Eltern in der Cafeteria, im Fahr- oder Verkehrshelferdienst, an den Stempelstellen und als Streckenwart auf dem Fahrrad konnten unsere Schülerinnen sicher und gut versorgt ihre große Runde durch Beuel gehen. Und über das Wetter konnten wir uns doch nun wirklich nicht beklagen! Ein großes Dankeschön geht auch an die Bonner Polizei, die uns begleitet und beschützt hat. Bürgernähe, Entgegenkommen und Freundlichkeit sind Markenzeichen unserer Wache Ramersdorf! Nun bleibt uns, auf ein gutes Ergebnis zu hoffen. Bekanntgabe und Übergabe des Spendenergebnisses: Gottesdienst am letzten Schultag, 13. Juli 2018! Es nehmen auch die Vertreter unserer Spendenziele teil: Rosi Gollmann (Ehrenvorsitzende und Gründerin), Frau Greiner (Vorsitzende) und Volker Wiedeck! Am 13. Juli 2018 konnten wir 29.710 € an in einer wunderschönen Feier übergeben. Hier geht es zum Pressebericht: http://www.general-anzeiger- bonn.de/bonn/beuel/Spendenlauf-an- Bonner-Schule-bringt-20.000-Euro- article3900160.html Zuvor haben wir verbliebenes Geld vom Sponsored Walk 2016 übergeben. Hier geht es zum Pressebericht: http://www.general-anzeiger- bonn.de/bonn/beuel/Spende- f%C3%BCr-ein-Beueler- Fl%C3%BCchtlingsprojekt- article3856846.html

Der Sponsored Walk

am Erzbischöflichen

Sankt-Adelheid-Gymnasium,

Bonn-Pützchen

Alle zwei Jahre, immer im „Nicht-Basar-Jahr“, unternehmen alle Schülerinnen des Sankt- Adelheid-Gymnasiums eine gemeinsame Anstrengung und machen sich nach der bekannten Weise eines Sponsored Walks auf den Weg und sammeln so einen fünfstelligen Spendenbetrag. Der Erlös wird immer verteilt auf zwei ausgewählte Projekte, jeweils eines in der Region und eines mit Blick in die Eine Welt. Beide Projekte werden stets von der Schülerinnenschaft neu festgelegt.
Das Erfolgsmodell "Sponsored Walk" ist Teil des sozialen Engagements, dem wir uns verpflichtet wissen. 2015 (ausnahmsweise statt 2014) sammelten unsere Schülerinnen 22.008 Euro zu je 50 % für das Mädchenhaus Bonn e.V. und die SOS-Ebola-Hilfe. 2016 kam der Erlös zu 75% dem Engagement der Hilfsorganisation SOLWODI und zu 25% der Flüchtlingsarbeit am SAG zugute. Dieses Jahr fand unser Sponsored Walk am Montag, den 11. Juni 2018 statt. Wir starteten in Pützchen an unserer Schule und gehen 11 Kilometer auf der „Nordroute“ durch die Ortsteile Pützchen, Vilich-Müldorf, Geislar und Schwarzrheindorf.

Aktuelles

„Adelheid“ hat sich gelungen „bewegt“! Unsere Schülerinnen waren großartig, sowohl die, die auf dem Weg waren, als auch die, die als Streckenposten und in weiteren Diensten mitgearbeitet haben! Dank auch der Hilfe der Eltern in der Cafeteria, im Fahr- oder Verkehrshelferdienst, an den Stempelstellen und als Streckenwart auf dem Fahrrad konnten unsere Schülerinnen sicher und gut versorgt ihre große Runde durch Beuel gehen. Und über das Wetter konnten wir uns doch nun wirklich nicht beklagen! Ein großes Dankeschön geht auch an die Bonner Polizei, die uns begleitet und beschützt hat. Bürgernähe, Entgegenkommen und Freundlichkeit sind Markenzeichen unserer Wache Ramersdorf! Nun bleibt uns, auf ein gutes Ergebnis zu hoffen. Bekanntgabe und Übergabe des Spendenergebnisses: Gottesdienst am letzten Schultag, 13. Juli 2018! Es nehmen auch die Vertreter unserer Spendenziele teil: Rosi Gollmann (Ehrenvorsitzende und Gründerin), Frau Greiner (Vorsitzende) und Volker Wiedeck! Am 13. Juli 2018 konnten wir 29.710 € an in einer wunderschönen Feier übergeben. Hier geht es zum Pressebericht: http://www.general-anzeiger- bonn.de/bonn/beuel/Spendenlauf-an-Bonner-Schule-bringt- 20.000-Euro-article3900160.html Zuvor haben wir verbliebenes Geld vom Sponsored Walk 2016 übergeben. Hier geht es zum Pressebericht: http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/beuel/Spende- f%C3%BCr-ein-Beueler-Fl%C3%BCchtlingsprojekt- article3856846.html